Therapeutische Ziele

lady avatar

Langsame Bewegungen und leichter Wiederstand werden seit 50Jahren in der Bewegungstherapie eingesetzt um das Wohlbefinden der Patienten zu steigern. Bewegungstherapie stimuliert den Metabolismus, die Zirkulation, die physikalische Stärke und die mentale Gesundheit.

Das medBike ist mit dem patentierten “continuous control system” ausgerüstet, welches konstante Wattkontrolle erlaubt, die von der Stärke des Impulses abhängt, welche der Anwender aufbringen kann. Das erlaubt eine sichere, sanfte und effektive Möglichkeit die Muskeln und Zellen zu stimulieren, sobald sie wieder in Bewegung kommen, nach einer Periode der Inaktivität.

Das medBike verfügt über 3 verschiedene Einstellungen: Aktiv, Passiv und Unterstützt. In jeder Einstellung kann der Benutzer seine individuelle Therapie seinen speziellen Bedürfnissen anpassen. Sowohl im Wiederstand als auch in der Zeit. Vorwärts und Rückwärtsbewegung können integriert und kombiniert werden.

Im Unterstützungsmodus unterstützt das CCSystem den Nutzer, indem es seine Kraft misst und allenfalls nötige Unterstützung leistet. So ist sein Training maximal zielführend.

Nach dem Training zeigt das medBike eine komplette und detaillierte Aufzeichnung von jedem Bewegungstraining.

 

lady avatar

Bewegungstraining simuliert den Metabolismus, bildet starke Muskeln, festigt Knochen und das physische sowie mentale Wohlbefinden wird gesteigert. Das medBike nimmt einen essentiellen Platz im Bewegungstraining für Menschen mit körperlichen Einschränkungen ein. Es ist sicher und effektiv für jeden, der es anwenden kann.

Bewegungstraining wird weltweit in Kliniken, Spitälern, Altenheimen, Rehabilitationscentern für Geriatrie, Pädiatrie und Orthopädie angewendet. Das medBike kreiert eine motivierende Grundatmosphäre, welche die Motivation erhöht, aktiv an seiner Gesundheit zu arbeiten.

Bewegungs-Trainings-Therapie hat sich sehr gut bewährt, als Anwendung bei MS und Parkinson. Das ausbalancierte Bewegungstraining des medBike im passiven Modus, hilft Menschen die ihre verlorene Muskulatur wieder stärken möchten. Es reduziert die spastischen Verkrampfungen. Das kontinuierliche Kontrollsystem hilft, dass die einzelnen Muskelgruppen nicht übertrainiert werden. So ist eine besonders sichere Bewegungstherapie möglich.

Bewegungstraining ist hoch effektiv bei neurologischer Rehabilitation. Wiederholendes Bewegungstraining ist sehr wichtig in Fällen, wo das Gehirn oder Nervensystem geschädigt ist. Beständiges Training fördert die Gesundung der neurologischen Funktionen.